Kleidung und Schuhe dekorieren

Designer-Schuhe selbst gemacht

 

Sommerliche Schuhe aus Stoff eignen sich am besten, um erste Design-Versuche zu starten. Für meine beiden Modelle habe ich mir zwei preiswerte Exemplare à 10 Euro gekauft: ein paar weiße Schuhe zum Schnüren und ein paar schwarze Espadrilles. Zunächst hatte ich mir überlegt, mithilfe von Schablonen und Stoffmalfarben verschiedene Muster aufzubringen, aber da man die Farben durch Bügeln fixieren muss, was bei Schuhen nur sehr umständlich möglich ist, habe ich zwei andere Ideen entwickelt.

 

Schwarze Espadrilles mit Borten verzieren

 

Der schwarze Schuh ist mit schmalen Borten beklebt. Das geht relativ einfach: Man trägt nicht zu dünn einen guten Textilkleber auf und befestigt die Stoffstreifen dort, wo man sie haben möchte. Gut eignen sich Kanten und Nähte zum Verzieren. Vor dem Fixieren habe ich ausprobiert, wie und wo die Borten am besten zur Geltung kommen.

 

Die Länge der Stoffstreifen muss man sorgfältig abmessen. Ich habe zur Sicherheit ein wenig mehr abgeschnitten und die Borte so aufgeklebt, dass jeweils am Ende jeweils noch ein Stück übrig war. So konnte ich die Kanten sauber abschließen. Aus dem Rest Borte habe ich ein Herzmotifv ausgeschnitten und für die Dekoration des vorderen Teils verwendet.

Weißer Schnürschuh mit Serviettenmotiven und Spitze

 

Der weiße Schuh wurde mit der Servietten-Technik bearbeitet. Zunächst habe ich den vorderen Teil beklebt. Da mir jedoch an der Ferse ein farblicher Tupfer fehlte, habe ich dort ebenfalls das gleiche Muster noch einmal angebracht und mich von der Form her an den Nähten orientiert.

 

So sah der Schuh schon einmal sehr nett aus, aber mir fehlte noch das i-Tüpfelchen. Also spielte ich auch hier mit verschiedenen Borten und entschied mich für weiße Baumwollspitze. Zunächst wollte ich sie jeweils an den Rändern der bunten Partien anbringen, was jedoch langweilig aussah. Schließlich fand ich die Art, die Spitze quer über den Vorderteil des Schuhs laufen zu lassen, am interessantesten.

 

Schuhmodelle für Sommertage

 

Um die Farbe noch einmal aufzunehmen, habe ich die Schnürsenkel gegen türkisfarbene Bänder ausgetauscht. Durch das Auftragen der Serviettenstücke mit dem speziellen Kleber sind die Schuhe sogar vor Wasser geschützt. Im strömenden Regen würde ich sie dennoch nicht tragen. Beide Modelle sind ohnehin für sonnige Sommertage gedacht. Viel Vergnügen beim Nachgestalten.






"Fantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt."

                                                                             Albert Einstein




 


Newsletter

Etwa alle drei Monate werde ich einen Newsletter verfassen, in dem ich Euch die neuesten Highlights meines Fantasie-Reichs vorstelle. Wenn Ihr nichts verpassen möchtet, könnt Ihr Euch hier für den Newsletter anmelden. Wer keine weiteren Nachrichten erhalten möchte, kann sich mit dem Button darunter abmelden.


Anmelden Abmelden